B&B Echternacher Hof und Café Bonaparte - direkt an der Mosel

Bed & Breakfast und Kulturcafe

ÜBER UNS

„Liebe auf den ersten Blick“

"Lange waren wir auf der Suche nach einem idyllischen Hofgut an der Mosel und waren überglücklich, als der "Echternacher Hof" in Kinheim zum Verkauf stand! Bereits liebevoll restauriert von den Vorbesitzern Dr. Johanna Seeländer und Eckehard Müller, sind wir stolz, ihren Lebenstraum zu übernehmen und unseren Traum eines Bed & Breakfast an der Mosel zu leben."

Die geborene Moselanerin Silvia Zeimet ist nach 18 Jahren ihrem Herzen gefolgt und zurück in ihre Heimat gekehrt, um mit ihrem Lebensgefährten Thomas Franzen in Kinheim ein Bed & Breakfast mit Café zu eröffnen. In den Gemäuern soll einer Legende zufolge Napoleon genächtigt haben.

Silvia Zeimet und Thomas Franzen, leidenschaftliche Musiker, die jahrelang als Duo "CANDY RIDERS" unterwegs waren, verwirklichten sich mit dem Echternacher Hof einen Lebenstraum.



Der Echternacher Hof, Kinheim

Das Anwesen mit Wurzeln bis in das 18. Jahrhundert bzw. 14. Jahrhundert (Scheune) wird gegenwärtig als sehr beliebtes und außergewöhnlich gut bewertetes B&B-Hotel geführt. Die vorherigen Eigentümer haben im Jahr 2014 das ganze Anwesen gründlichst saniert und aufwendig restauriert.

Im wildromantischen Innenhof, der mit vielen Blumen und Rosen verziert ist, können Sie das historische Flair vergangener Epochen genießen. Ein großzügiger Garten lädt zum Anbau verschiedener Gemüse, Blumen oder Kräuter ein. Vor dem Café befindet sich ein sehr gern genutzter kleiner Biergarten, in dem die Gäste verweilen können und sich in der Sommerzeit ein leckeres Stück Kuchen servieren lassen.

Das Café verfügt über zwei Gästeräume und eine Bühne mit Klavier.

Ebenso wurde das Haupthaus, in dem sich 5 liebevoll hergerichtete Gästezimmer, völlig neu saniert. Historische Elemente wie die Sandsteinfenstereinfassungen und Türeinfassungen wurden erhalten, ebenso historische Holz-Dielen-Fußböden oder die tollen Mosaik-Fliesen-Fußböden.

In einigen Zimmern gibt es Kachelöfen oder Kamine. Alle Gästezimmer sind mit hellen und modernen Duschbädern ausgestattet. 

Im Gewölbekeller unter dem Wohnhaus befindet sich in der Rückwand eine historische römische Säule.